Festplatz und Festzelt

Wie überall gehört etwas Unterhaltung zum Programm. Dazu wird (örtliche) Prominenz eingeladen, aber auch Darsteller, Tanzgruppen und Musikvereine. Schließlich kommt ein Höhepunkt des Festes, die Preisverteilung. Hier finden Sie davon Fotos aus den letzten Jahren:

zurück

Loseverkauf der Trachtengruppe auf dem Platz 2002 - Samtgemeindebürgermeister Dubber
Der kirchliche Segen darf nicht fehlen: Pastorin Ackermann (2002) Im Zelt ist immer etwas los!

Es gibt schrilles,... bayrisches,...
oder nordisches (alles 1992). Aber auch traditionelles (1998),...
a capella (1998),... etwas flottes (2002),...

oben   zurück

richtig lustiges (1998)...
oder einfach volkstümliches. Für jeden ist etwas dabei! Hier der Musikzug Tangstedt e.V. (1998)
Die Pokale für die Wagenbaugemeinschaften, die Sachpreise liegen im Schützenhaus aus. Zur Preisverteilung wird es besonders voll im Zelt. (Vorne auf der Bühne: Kindergarten & Fußballjugend)
Bei der Preisverteilung kommen alle Gruppen und Wagenbaugemeinschaften auf die Bühne und bekommen von der Heidekönigin ihre Pokale je nach Platzierung überreicht.

oben   zurück